Adieu Maha Nanda, wir sehen uns irgendwann wieder!

This is the end beautiful friend... Stopp, keine Panik! Die Besatzung der Maha Nanda ist nicht in Corona-Krise-Endzeitstimmung - und trotzdem ist uns gerade nach The Doors, denn das Ende ist da. Das Ende unserer Reise an Bord von Maha…

Unsere Heldentat… die dann doch keine war

Ihr dürft uns ab sofort „Heroes“ nennen, denn wir haben den Schlag von Gran Canaria nach Teneriffa geschafft. Wie? Ihr findet, 50 Seemeilen zu segeln ist keine Leistung? Unverschämtheit! Wir bestehen auf die Tapferkeitsmedaille!   Okay, okay, ihr habt ja…

Der Gegenentwurf zur Virus-Hysterie: lazy life on board

Hilfe, Panik!!!!! Findet anderswo statt. In einem kleinen Bergland mitten in Europa zum Beispiel. In unserem Heimatland Österreich. Selten waren wir in den vergangenen zehn Monaten so froh, weit weg der Heimat zu sein, wie derzeit. Nur damit ihr mich…

Menschen am Meer – This lady is the captain

Vor Greta liegen 5000 Meilen Wasserweg, fünf Wochen ohne ein Fleckchen Land in Sicht, 35 Tage Atlantikwelle, 840 Stunden an Bord der Mayflower II - einer Hallberg-Rassy 46. Als Greta in Kapstadt startet, um gemeinsam mit ihrer Freundin Richtung Tobago…

Achtung, Schwiegereltern-Alarm an Bord!

Zwei Möglichkeiten hast du, wenn sich die Schwiegereltern ankündigen: Du buchst für sie ein Hotel oder du überziehst die Matratzen in den Achterkojen frisch. Der toleranteste aller Schwiegersöhne - also der Captain von Maha Nanda, mein Captain - entschied sich…

Bebilderter Text in Grafiken (kein Ton)

Der Segel-Künstler Christoph Potmesil hat sich in seiner Zeit am Wasser folgende Sammlung an Werken abgerungen. Ein kleiner Ausschnitt, mit zittriger Hand bei starkem Wellengang entstanden. Marionettenfische Fische streicheln Ein Mann, zwei Blicke Raumplanung in Rautenrastern Fotograf bei Trockenübung Blind…

Der Tag, als die unechte Schildkröte winkte

Das Licht! Das Licht! Entschuldigt meine Wiederholungen, aber meine Lichtbegeisterung übermannt mich! Nicht umsonst benannte man den Hafen von Las Palmas "Puerto de la Luz", wir verstehen das, denn wir haben intensive Lichterfahrungen gemacht. Calima, der heiße Ostwind, der Wüstensand…