Blog

0 comments on “Von falschen Sadhus, Cannabis im Yoghurt und anderen Indien-Erfahrungen”

Von falschen Sadhus, Cannabis im Yoghurt und anderen Indien-Erfahrungen

Ich stelle das jetzt ein für allemal klar: Nein, ich mache kein Yoga. Irgendwie scheinen alle zu glauben, wer Indien-Fan ist, muss auch Yoga-Fan sein. Offenbar fehlt mir noch die Reife, um meine innere Balance zu finden, denn seit meinem…

0 comments on “Best places to be: unsere fünf Lieblingsplätze in Österreich”

Best places to be: unsere fünf Lieblingsplätze in Österreich

Es soll ja Österreicher geben, die stolz auf ihr Land sind. Das kann ich nicht verstehen, denn wie kann ich auf etwas stolz sein, zu dem ich nichts beigetragen habe? Beeindruckende Berge, klare Seen, die weltbesten Schifahrer... Liegt irgendetwas davon…

5 comments on “Der große Gatsby, O nass is und Grauer Star: Was wollen uns diese Worte sagen?”

Der große Gatsby, O nass is und Grauer Star: Was wollen uns diese Worte sagen?

Maha Nanda. Was ist das eigentlich? Die Namenssuche ist schon was Spannendes und die Namensgebung sagt auch immer etwas über den Namensgeber aus. Wir hätten unser Schiff genausogut Bin Baden nennen können, oder O nass is. Bernd das Boot wäre…

0 comments on “Cheri Lady und Fürstenfeld: Ich habe die Setlist der Red Devils gefunden”

Cheri Lady und Fürstenfeld: Ich habe die Setlist der Red Devils gefunden

Vergilbte Seiten, Kurrentschrift, der Mädchenname der Mutter oder Großmutter: Ich finde alte Schriftstücke meiner Familie faszinierend. Bücher und Hefte aus der Schulzeit sind nicht nur irgendwelche Reisen in die Vergangenheit sondern in einen realen Teil des Lebens meiner Eltern, als…

5 comments on “Sicherheit an Bord. Die Sache mit der linken kleinen Zehe”

Sicherheit an Bord. Die Sache mit der linken kleinen Zehe

Es wird schon alles gut gehen. Wir gehen mal davon aus, dass nächstes Jahr keine größeren Katastrophen passieren. Müssen wir ja, sonst bräuchten wir ja gar nicht zu planen beginnen und würden sicher nicht losstarten. Kleinere Zwischenfälle werden sich dagegen…

0 comments on “Style on the beach: Wenn der Bikini zu wenig ist”

Style on the beach: Wenn der Bikini zu wenig ist

Es soll ja Menschen geben, die es gern kalt haben. Versteh' ich nicht. Jetzt gerade trage ich drei Schichten übereinander - inklusive Rollkragenpulli und dicke Socken und hab mich in meine Kuscheldecke eingehüllt. Die Heizung läuft und wenn ich beim…

1 comment on “Jenseits jeglicher Vorstellungskraft: ein ganzes Jahr ohne Termine”

Jenseits jeglicher Vorstellungskraft: ein ganzes Jahr ohne Termine

Wie viel passt in eine Woche hinein? Mal überlegen: Da wären mal unsere Jobs, 40 Stunden bei Tag plus Abendtermine (weil du als Journalist ja eh nie frei hast) und in Christophs Fall Abend- und Nachteinsätze, weil er vergangen Woche…

6 comments on “Admiral oder Klugscheißer: meine persönliche Crew-Liste des Grauens”

Admiral oder Klugscheißer: meine persönliche Crew-Liste des Grauens

Ich mache mir gar nicht die Mühe zu errechnen, auf wie vielen Quadratmetern Christoph und ich ein Jahr lang leben werden, es genügt zu wissen, dass es sehr wenige sein werden. Und wisst ihr was? Das ist meine geringste Sorge.…

0 comments on “Der Berg ruft! Wenn die Segelsaison vorbei ist, sind wir Österreicher nicht zu bremsen”

Der Berg ruft! Wenn die Segelsaison vorbei ist, sind wir Österreicher nicht zu bremsen

Reden wir mal über das, was wir wirklich können. Als Österreicher lassen Christoph und ich keine Klischees aus, also: Wir können Schifahren. Ziemlich bis richtig gut. Woran das in der Generation Pflicht-Schulschikurs messbar war? An der Gruppe, in die du…