Stürmische Zeiten und wie wir die Lotsen von Rabat ausgetrickst haben

Sabah al khir aus Rabat! Und glaubt mir, liebe Leser, fast wären wir haarscharf an diesem Hafen vorbeigeschrammt. Nein, es ist nicht selbstverständlich dass wir seit Montag genau hier sind, wo wir am Samstag planten hinzukommen. Und warum auch sollten…

Shopping-Glück im Ramsch-Paradies

Schonungslose Offenheit ist die Maxime dieses Blogs und so soll dies kein Geheimnis bleiben: Der Captain und ich, wir sind China-Shop-Junkies. Portugal-Kenner wissen jetzt was ich meine, allen anderen sei erklärt. In diesem Land gibt es Geschäfte, geführt als chinesische…

Land in Sicht: ein kurzer Andalusien-Trip

Drei Tage lang lebten wir ein völlig anderes Leben. Ein Landratten-Leben. Wir haben unser Heim, unsere Maha Nanda, verlassen, haben treulos ein Auto gemietet und waren mit rasender Geschwindigkeit unterwegs. 120 km/h auf der Autobahn nach Sevilla sind schlappe 110…

Rollenklischees an Bord oder – ach wie schön ist diese Einspritzdüse!

Bom dia aus Albufeira! Langfahrtsegler? Hat sich was! Gerade mal 15 Meilen sind wir vorgestern gesegelt, aber die fühlten sich wie ein  ganzer Tag durch Sturm und Welle an. Dabei hatten wir perfekten Vorwindkurs, 4 Beaufort und nur zwei Meter…

Das Trouble-Team, die Selfmade-Chirurgin und der Zauberer

Heute, genau zur Halbzeit unserer Reise feiern wir den Sieg über die widerspenstige Technik! Maha Nandas Motor läuft wieder, wir können es noch gar nicht fassen! Über einen Monat sch... wir hier in Portimao mit unseren technischen Problemen herum, demoralisiert…

Die Mañana-Taktik und unser persönliches Hassobjekt

"Dieselpumpe" ist mein persönliches Unwort des Monats und hat somit offiziell "Windgenerator" abgelöst. Wenn ich "Dieselpumpe" höre, bekomme ich Stresspusteln, bodenlose Melancholie befällt mich und lässt mich in ein kilometertiefes-Frustrations-Loch fallen. Noch Fragen? Ich fasse die letzten Katzenjammer-Wochen in einem…

Menschen am Meer: Schweizer Ehepaar mit Abenteuer-Gen

Ein Schweizer und eine Deutsche, beide auf der Flucht vor ihrer zukünftigen Ehe, treffen einander in Südafrika und heiraten. Das ist der Beginn der gemeinsamen Geschichte von Rita und Frank, die mit ihrem Katamaran derzeit neben uns in der Marina…

Man muss ein Fakir sein, um hier Gemüseeintopf zu kochen

Unser Urlaub ist vorbei. Vor zehn Tagen schrieb ich noch von der Bucht von Alvor, wo wir uns wie Urlauber fühlten. Drei ganze Tage lang. Ausnahmsweise. Denn Leute, glaubt mir: Unsere Reise ist vieles, aber kein Urlaub. Ich geb' euch…

Nächtliche Rettungsaktion: back to Portugal again

Überraschung, wir sind wieder da! Hier in Portugal, meine ich. Leider eine böse Überraschung, aber nicht alle unsere Pläne gehen eben auf, das müssen wir zähneknirschend zur Kenntnis nehmen. Unser Plan Marokko ist jedenfalls fürs Erste auf Eis gelegt und…

Touristen-Legebatterien sind eine Welt für sich

Entsetzlich und wunderschön zugleich. Wir haben uns Portimão ganz anders vorgestellt, beziehungsweise nicht vorstellen können, was uns erwartet. Die Praia da Rocha ist einer der schönsten Küstenabschnitte unserer bisherigen Reise: bizarre Felsformationen mit Türmen, die wie von der Natur gebaute…