2 comments on “Autofahren ist reine Soziologie: fremde Länder, fremde Fahr-Sitten”

Autofahren ist reine Soziologie: fremde Länder, fremde Fahr-Sitten

Beim Autofahren gibt es nur eine richtige Geschwindigkeit: die eigene. Jene, die vor dir langsam fahren, sind "deppate Schleicher", jene, die dich überholen, "hirnlose Raser." Das hab' übrigens nicht ich erfunden, sondern der österreichische Kabarettist Roland Düringer und ich muss…

Advertisements
0 comments on “Reisetipps: drei Fortbewegungsarten und wie man am besten Pornojäger kennenlernt”

Reisetipps: drei Fortbewegungsarten und wie man am besten Pornojäger kennenlernt

Ich sag's jetzt einmal ganz frei heraus. Wir beide, also Captain Christoph und Deckhand Ulli, mögen keinen Segelsport. Segeltrimm am Millimeter, reffen, dichter holen, fieren im Minutenabstand... interessiert uns nicht, Regattasegeln ist uns zu anstrengend und wenn ein Ehrgeizling, um…

0 comments on “Segelgarderobe à la Captain’s Wife: Friesland Style”

Segelgarderobe à la Captain’s Wife: Friesland Style

Alles, was wir für ein Jahr zum Leben unter Segeln brauchen, werden wir auf elf mal drei Metern Fläche verstauen müssen. Von Navigationsinstrumenten über Ersatzsegel bis zu Werkzeug, von Proviant über Wasser bis zu Büchern. Aber wie und wo verstaut…

0 comments on “Gastfreundschaft Austrian Style: Der Gast muss selbst kochen”

Gastfreundschaft Austrian Style: Der Gast muss selbst kochen

Freunde zu haben ist etwas Wunderbares; sie zu Hause zu bewirten macht einfach Spaß, aber am schönsten ist das Treffen, wenn die Gäste die Ärmel aufkrempeln und die Hausarbeit übernehmen 😉 Unsere Freunde aus Tamil Nadu waren zu Besuch in…

5 comments on “Menschen am Meer: unser Lieblingsjachtmakler Walter Knopper”

Menschen am Meer: unser Lieblingsjachtmakler Walter Knopper

Liegt Fernweh in den Genen oder ist es anerzogen? Ich glaube, es ist so wie mit dem Puppenspielen bei Mädchen und dem Baumhäuser-Bauen bei Buben: von beidem etwas. Mein Captain und ich haben jedenfalls dieses Fernweh-Gen und das bedeutet, wir…

2 comments on “Aus Indien zu Besuch: Ein Lichtblick im grauen europäischen Herbst”

Aus Indien zu Besuch: Ein Lichtblick im grauen europäischen Herbst

Kennt ihr das Gefühl? Du triffst einen Menschen wieder, den du längere Zeit nicht gesehen hast und es ist völlig irreal, ihn an diesem Ort zu sehen. So ging es uns am Sonntag. Don Bosco und Helan sind in Europa…

0 comments on “Ruinen vorm Fenster und Ruinen im Urlaub: Nur ohne Schule lernen wir”

Ruinen vorm Fenster und Ruinen im Urlaub: Nur ohne Schule lernen wir

Was sehe ich seit Jahren, wenn ich beim Frühstück aus meinem Küchenfenster schaue? Eine Ruine. Ja wirklich. Leider keine romantische Burgruine sondern die hässlichen Reste eines alten Bauernhauses, dessen Besitzer vor 20 Jahren das Dach abgetragen hatte, um keine Kanalgebühren…

2 comments on “Schleusen-Premiere: Der Holzschuh ist zum Zahlen da”

Schleusen-Premiere: Der Holzschuh ist zum Zahlen da

Das Unglaubliche wurde wahr und Maha Nanda hat den Jachthaven Friese Hoek verlassen. Aus einer surrealen Idee - die im Laufe dieser Woche mit jedem Arbeitsschritt, der uns hätte voranbringen sollen aber meistens um Stunden zurückwarf, weil jeder Beginn der…