0 comments on “Der Navigator meines Vertrauens: Von Friesland über Bautzen nach Ramsgate”

Der Navigator meines Vertrauens: Von Friesland über Bautzen nach Ramsgate

Nun sag, wie hast du's mit der Navigation? Ist doch ganz einfach, wenn ich dem Captain zuschaue. Da beugt er sich über eine große Seekarte, mit allerhand geheimnisvollen Geheimbotschaften und Geheimzeichen in Geheimschrift, dann hantiert er flink mit zwei Dreiecken…

Werbeanzeigen
0 comments on “Menschen am Meer: Der Forscher, der aus der Kälte kam”

Menschen am Meer: Der Forscher, der aus der Kälte kam

Türkisblau und klar bis zum sandigen Grund, lange Wellen, die sanft gegen das weißsandige Ufer schlagen, eine scheinbar endlose, sich ineinander drehende, in alle Richtungen bewegende Fläche, in Blautönen, die am Horizonth in Himmelblau übergehen. Welch wunderbare Assoziationen bewirkt das…

0 comments on “Best places to be: 7 Gründe, warum Gmunden perfekt ist”

Best places to be: 7 Gründe, warum Gmunden perfekt ist

Zum ersten Mal habe ich Gmunden 1995 gesehen. Mit 20 Kilo mehr Eigengewicht als heute, denn in meinem kugelrunden Bauch trug ich unseren Erstgeborenen, der wenige Wochen später zur Welt kam. Damals vor 24 Jahren habe ich Christoph recht gegeben…

0 comments on “Beweis erbracht: wir Leseratten sind die sensible Hälfte der Menschheit”

Beweis erbracht: wir Leseratten sind die sensible Hälfte der Menschheit

Was sind die wichtigsten Fragen der Menschheit? Offenbar triviale Fragen, denn ich habe heute "Warum ist... " gegoogelt und die ersten Fragen lauteten ...der Himmel blau? ...die Banane krumm? ...der Schnee weiß? .... die Sonne gelb? Erste Erkenntnis aus dem…

2 comments on “Backen an Bord: die ersten Misserfolge sind mir gewiss”

Backen an Bord: die ersten Misserfolge sind mir gewiss

Hach ich bin schon so gespannt: Demnächst erwartet mich ein Backerlebnis der besonderen Art. Ich habe Omnia gekauft. Was, ihr wisst nicht was Omnia ist? Ich wusste es bis heute auch nicht. Es handelt sich dabei um einen Campingbackofen, der…

0 comments on “Schluss mit Jammern: Wenn das unermessliche Leid ein Ende hat”

Schluss mit Jammern: Wenn das unermessliche Leid ein Ende hat

Bald sind die 500 mageren Monate vorüber, jetzt folgen die zwölf fetten. "Worüber werde ich ab Mai jammern?", fragte mich heute der leidendste Ehemann von allen. Denn Captain Christoph und ich ergänzen uns perfekt in unserer Gegensätzlichkeit und dazu gehört…

2 comments on “Der Marathon-Mann und das Transatlantik-Fitness-Training”

Der Marathon-Mann und das Transatlantik-Fitness-Training

Jetzt bitte eure ehrliche Meinung: schau ich fett, faul und unsportlich aus? "Und wie bereitest du dich vor, um körperlich fit für die Reise zu sein?", wurde ich letztens gefragt. Ernsthaft! Ja, es gibt jüngere, athletischere Frauen als mich, aber…

0 comments on “Europas Amazonas: unsere Heimat, die March-Thaya-Auen”

Europas Amazonas: unsere Heimat, die March-Thaya-Auen

Die Schmerzreduktion auf ein Minimum im Falle von Interviews mit unangenehmen Zeitgenossen funktioniert so: Ich frage was ich will, der Unsympathler antwortet was er will und ich schreibe schließlich was ich will. Wir alle wissen, objektive Journalismus existiert nicht. Falls…