3 comments on “Marhaba in Marokko”

Marhaba in Marokko

Einstein, schau obe! (Hochdeutsch: Einstein, blicke herunter!) Zeit ist relativ, der Beweis liegt auf der Hand, Entschuldigung, auf der Yacht. Heute hat Christoph den Diesel- und den Vorfilter ausgebaut. Und sonst? Irgendwie ist der Tag in rasendem Tempo vergangen und…

4 comments on “Tipps vom Haubenkoch und Captain’s Dinner an Bord von Maha Nanda”

Tipps vom Haubenkoch und Captain’s Dinner an Bord von Maha Nanda

Lange musste ich suchen, aber jetzt habe ich doch das Positive an unserer tagelangen Warterei in Dünkirchen gefunden. Wie bringt man die Zeit rum, wenn das Wetter mies, das Schiff ohne Steuerung und Captain und Crew meilenweit von südlichen Traumstränden…

5 comments on “Am Weg von Amsterdam nach IJmuiden, Inschallah!”

Am Weg von Amsterdam nach IJmuiden, Inschallah!

Inschallah, wir werden bald die Nordsee erreicht haben. Warum ich auf einmal mitten in den Niederlanden arabisch spreche? Das liegt an unserem Ablegemanöver mit kleinen Turbulenzen, aber dazu später. Vorerst einmal zum wichtigsten Punkt: wir sind bereits in Amsterdam. Genauer…

0 comments on “17 Gründe warum wir die besten aller Söhne vermissen werden”

17 Gründe warum wir die besten aller Söhne vermissen werden

In ein paar Tagen heißt es Abschied nehmen. Von der Familie, von den Freunden. Was uns am meisten fehlen wird? Die unvergleichlichen Späße unserer Söhne. Für jene Momente, in denen wir sie sehr vermissen werden, haben Johannes und Matthias folgende…

0 comments on “Zu zweit unter 50.000 österreichischen Seefahrern”

Zu zweit unter 50.000 österreichischen Seefahrern

Am Wochenende hat es sich wieder mal bestätigt: Österreich ist eine Seefahrernation. Marcel Hirscher und seine achte Kristallkugel im Alpinen Weltcup mag ja den einen oder anderen Patrioten in Schwärmen geraten lassen: Welch großartiges Schifahrervolk sind wir doch! Unser Marcel…

2 comments on “Warum eine Kunsteisbahn auf unserem Boot überflüssig ist”

Warum eine Kunsteisbahn auf unserem Boot überflüssig ist

Die meisten Urlaubsländer wären viel schöner, wenn da nicht so viele Urlauber wären. Die Tourismusindustrie scheint unendlich zu wachsen, bald werden wohl acht Milliarden Menschen jedes Jahr in den Urlaub fahren.  Gefühlt eine Milliarde trifft man eh jetzt schon an…

2 comments on “Die ultimative Packliste… nur sechs Dinge – und aus”

Die ultimative Packliste… nur sechs Dinge – und aus

Ich packe meinen Koffer und nehme mit...Reden wir mal über die ultimative Packliste für Reisen. Kennt ihr die? Ich nicht, auch nicht nach fast 50 Jahren Lebenserfahrung. Drei Unterhosen, drei Paar Socken, ein warmer Pulli...Ich gehöre nicht zu den Menschen,…

5 comments on “Sprachlos reisen? Sicher nicht. Warum ich auf der Uni ausgelacht wurde.”

Sprachlos reisen? Sicher nicht. Warum ich auf der Uni ausgelacht wurde.

Gibt es eigentlich Leute, die sich in lateinischer Sprache unterhalten können? Na sicher doch! Wie singt der Weinviertler Musiker Jimmy Schlager doch so schön: "Es gibt für ollas Leit" (Es gibt für alles Leute). In meiner zugegebenermaßen nicht berauschenden Latein-Schullaufbahn…