2 comments on “Backen an Bord: die ersten Misserfolge sind mir gewiss”

Backen an Bord: die ersten Misserfolge sind mir gewiss

Hach ich bin schon so gespannt: Demnächst erwartet mich ein Backerlebnis der besonderen Art. Ich habe Omnia gekauft. Was, ihr wisst nicht was Omnia ist? Ich wusste es bis heute auch nicht. Es handelt sich dabei um einen Campingbackofen, der…

Werbeanzeigen
0 comments on “Schluss mit Jammern: Wenn das unermessliche Leid ein Ende hat”

Schluss mit Jammern: Wenn das unermessliche Leid ein Ende hat

Bald sind die 500 mageren Monate vorüber, jetzt folgen die zwölf fetten. "Worüber werde ich ab Mai jammern?", fragte mich heute der leidendste Ehemann von allen. Denn Captain Christoph und ich ergänzen uns perfekt in unserer Gegensätzlichkeit und dazu gehört…

2 comments on “Der Marathon-Mann und das Transatlantik-Fitness-Training”

Der Marathon-Mann und das Transatlantik-Fitness-Training

Jetzt bitte eure ehrliche Meinung: schau ich fett, faul und unsportlich aus? "Und wie bereitest du dich vor, um körperlich fit für die Reise zu sein?", wurde ich letztens gefragt. Ernsthaft! Ja, es gibt jüngere, athletischere Frauen als mich, aber…

0 comments on “Europas Amazonas: unsere Heimat, die March-Thaya-Auen”

Europas Amazonas: unsere Heimat, die March-Thaya-Auen

Die Schmerzreduktion auf ein Minimum im Falle von Interviews mit unangenehmen Zeitgenossen funktioniert so: Ich frage was ich will, der Unsympathler antwortet was er will und ich schreibe schließlich was ich will. Wir alle wissen, objektive Journalismus existiert nicht. Falls…

0 comments on “Küchen-Battle an Bord: Wiener Schnitzel oder Friesland-Fischtopf”

Küchen-Battle an Bord: Wiener Schnitzel oder Friesland-Fischtopf

Die Grundbedürfnisse von Babys und Greisen sind die gleichen: Glück bedeutet für sie, wenn sie satt sind und es warm haben. Aus dem Babyalter bin ich definitiv heraus und das Greisenalter hab ich noch nicht ganz erreicht (nur nach einer…

0 comments on “Der Countdown läuft: Der Dauergrinser hat mein Gesicht erobert”

Der Countdown läuft: Der Dauergrinser hat mein Gesicht erobert

120 Tage oder 17 Wochen oder vier Monate oder 57 Punkte auf der Liste. Ich hab's nicht so mit Zahlen, sonst wäre ich wohl eher Bilanzbuchhalterin als Journalistin geworden, aber seit dem 1.1. bin ich am Zählen. Denn wenn die…